Info C-mine Expedition

Hanna Simons

C-mine Expedition ist ein einzigartiger Erlebnisparcours, der alle Ihre Sinne prickeln wird

 

Dieser abenteuerliche Streifzug nimmt Sie mit in fesselnde Geschichten über die vielen Gestalten des Steinkohlewerks.

 

C-mine Expedition fängt im Energiegebäude der C-mine-Stätte an. Erst geht es hinunter, 6 Meter tief, und dann bekommen Sie jede Menge Installationen zu sehen. Bekannte Künstler, wie Stijn Meuris und Pascale Platel, verfassten einmalige Geschichten über das Bergwerk, jeweils kombiniert mit kreativen Bildprojektionen.

In der interaktiven Tonkabine legen Sie selbst Hand an. Produzieren Sie Ihren eigenen ‘Bergwerk-Sound‘, indem Sie die vielen Griffe, Tasten und Räder betätigen. Oder lassen Sie die besondere Stimmung der Umgebung auf sich einwirken während Sie im Labyrinth umherschweifen, auf dem Weg zur Oberfläche.

Sie können das Steinkohlewerk auch virtuell besuchen. Setzen Sie sich einen Helm auf den Kopf und … werden Sie zurück in die Zeit geblitzt, zu den Hochtagen des damals noch aktiven Werkes in den 50-er Jahren.

Der Höhepunkt der Expedition bildet die Erkletterung des gigantischen und authentischen Fördergerüstes, das auf dem Platz steht. Es ist über 60 Meter hoch! Vielleicht sind Sie erschöpft, wenn Sie oben ankommen, aber umso größer ist die Belohnung: eine wunderschöne Aussicht über die grüne Umgebung der Provinz Limburg. Für diejenigen, die nicht ganz so waagemutig sind, ist in 15 Metern Höhe ein  Stopp vorgesehen. Wenn Höhe nicht so Ihr Ding ist, bleiben Sie einfach mit beiden Füßen auf dem sicheren Boden. Genießen Sie das Gefühl der Weite auf dem prächtig renovierten Platz.

 

Dauer

Im eigenen Tempo durchschnittlich 1 bis 1,5 Stunden.

Preise

 

Öffnungszeiten
 

Wir empfehlen, um bei Regenwetter geeignete Kleidung und Schuhe anzuziehen wegen der Feuchtigkeit in den Stollen!

CME